Erdbeer-Käse-Sahne Torte

Zutaten für 1 Springform 24 cm



500 g Erdbeeren
250 gr Magerquark
150 gr Mehl Typ 450 oder glutenfreies Mehl
4 Eier
1 Zitrone
500 gr Schagsahne
6 Blatt Gelatine
150 gr Zucker
Butter für die Springform
1 P Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung:

Eier mit dem Zucker, abgeriebener Schale von einer halben Zitrone und Vanillezucker mindestens 8 Minuten zu einer voluminösen Masse aufschlagen. Zum Schluß das Salz hinzufügen. Mehl fein sieben und vorsichtig unter die Eierschaummasse heben. Eine Springform mit Butter auspinseln und den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Eierschaummasse in die Springform füllen und goldgelb ausbacken. Den fertigen Bisquitboden auskühlen lassen und mit einem Teigmesser in 2 Scheiben schneiden. 300 gr Erdbeeren waschen, kleinschneiden und pürieren. Nach Geschmack nachzuckern. 200 gr Erdbeeren in kleine Stücke schneiden. Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen und gut ausdrücken, dann in einem Topf bei schwacher Hitze verflüssigen. Etwas vom Erdbeerpürree dazugeben und verrühren. Quark und Erdbeerstücke vermengen, Sahne steif schlagen und unterheben. Die Erdbeer-Gelatine Mischung in die Masse geben und vermischen, im Kühlschrank leicht angelieren lassen. Einen Bisquitboden in einen Tortenring legen und 80% der Quarkmasse darauf verteilen, dann die 2. Bisquitscheibe darauflegen und die restliche Quarkmasse darauf verstreichen. Mit Erdbeerscheiben nach belieben dekorieren, mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kühlen.

   Sende Artikel als PDF