Erdbeer-Mascarpone-Torte mit Fruchtculis

Zutaten:

für 4 Personen:

Für den Biskuit-Teig:

3 Eier
120g Zucker
60g Weizenmehl Typ 405
50g Speisestärke
1 gestr. Teel. Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker

Fruchtcoulis:

200 g Erdbeeren
50 g Himbeeren
30 ml trockenen Riesling
30 ml Zitronensaft
80 g Zucker
1 El.  Agartine (Geliermittel auf Pflanzenbasis)

Mascarpone-Chreme:

150 g Erdbeeren
150 g Mascarpone
2 El Puderzucker

Zubereitung Biskuitboden:

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Springform (20 cm) fetten.
Eier mit Vanillezucker und Zucker mit dem Handrührgeràt in 5 Minuten hell und cremig aufschlagen. Die Quirle sollten Spuren in der Creme bilden.
Mehl und Speisestàrke mischen und auf ein Backpapier sieben. 
Alles vorsichtig in die Eiercreme rieseln lassen und mit einem Teigspatel locker unterziehen. Nicht zu stark rühren, sonst verliert die Masse an Volumen! Den Teig gleichmäßig auf die Form verteilen. 20 Minuten backen, bis bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr am Holzspieß haften bleibt. Kuchen 5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.

Zubereitung Mascarpone-Creme:

Erdbeeren pürieren und mit Mascarpone vermischen. Mit Puderzucker abschmecken

Zubereitung Fruchtcoulis:

 

   Sende Artikel als PDF