La Minestra di Fettuccine di Mama Clara

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Fettuccine
150 g Kichererbsen
1 Stk Knoblauchzehe
1 Tl Paprikapulver
1 Zweig rosmarin
5 El Olivenöl
50 g Salami in hauchdünnen Scheiben
Salz aus der Mühle

Zubereitung:

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die gekochten Kichererbsen abtropfen, zur Seite stellen. Rosmarin zupfen, fein hacken. In einer Pfanne Knoblauch, Rosmarin und Olivenöl angehen lassen.

Paprikapulver dazugeben, kurz rühren, zur Seite stellen. Fettuccine al dente in Salzwasser kochen,

La Minestra di Fettuccine di Mama Clara
Rezept von: 
Rezepttyp: Pasta
Küche: Italien
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 2
 
Zutaten
  • 200 g Fettuccine
  • 150 g Kichererbsen
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 1 Tl Paprikapulver
  • 1 Zweig rosmarin
  • 5 El Olivenöl
  • 50 g Salami in hauchdünnen Scheiben
  • Salz aus der Mühle
Anleitung
  1. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die gekochten Kichererbsen abtropfen, zur Seite stellen. Rosmarin zupfen, fein hacken. In einer Pfanne Knoblauch, Rosmarin und Olivenöl angehen lassen.
  2. Paprikapulver dazugeben, kurz rühren, zur Seite stellen. Fettuccine al dente in Salzwasser kochen, abgießen, Pastawasser auffangen, abtropfen, ca. ½1 des Pastawassers und die Tagliatelle wieder in den Topf geben.
  3. Die Kichererbsen und den Rosmarinfond dazugeben. Vom Feuer nehmen, kurz verrühren, mit ein wenig Olivenöl aromatisieren, noch eine Minute ziehen lassen, mit der Salami und geriebenem Pecorino und Tomaten servieren.

La Minestra di Fettuccine di Mama Clara
Rezepttyp: Pasta
Küche: Italien
 

 

abgießen, Pastawasser auffangen, abtropfen, ca. ½1 des Pastawassers und die Tagliatelle wieder in den Topf geben.

Die Kichererbsen und den Rosmarinfond dazugeben. Vom Feuer nehmen, kurz verrühren, mit ein wenig Olivenöl aromatisieren, noch eine Minute ziehen lassen, mit der Salami und geriebenem Pecorino und Tomaten servieren.

 

La Minestra di Fettuccine di Mama Clara
Rezepttyp: Pasta
Küche: Italien
 

   Sende Artikel als PDF