Madeirasauce

Zutaten für 2 Personen:

½ Gemüsezwiebel
100 gr. Champignons
4 cl. Madeira
500 ml Kalbsfond
0,2 ltr. trockenen Weißwein
20 gr. Butter
Pfeffer und Salz aus der Mühle

Zubereitung:

Butter in der Pfanne erhitzen und die Gemüsezwiebel anbräunen. Herausnehmen und die kleingeschnittenen Champignons anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit um die Hälfte reduzieren. Alles durch ein Sieb streichen und die Flüssigkeit auffangen. Die festen Bestandteile wegwerfen, die Flüssigkeit erhitzen und den Kalbsfond sowie den Madeira-Wein angießen. Alles leise köchelnd reduzieren lassen, bis nur noch ein 1/3 der Reduktion vorhanden ist. Sollte die Sauce wieder erwarten noch zu flüssig sein, etwas eiskalte Butter mit dem Schneebesen einschlagen.
Mit Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen, aber keinesfalls Mehl oder Saucenbinder verwenden!

   Sende Artikel als PDF