Olivenöl gewürzt (Rentneröl)

Aromatisierte Öle können denkbar einfach hergestellt werden. Sie eignen sich hervorragend vor allem für Salatsaucen, Marinaden. In Kräuteröl zu braten überträgt feine Würze auf Fleisch und Gemüse. Außerdem hat (gutes) Olivenöl einen hohen Gesundheitswert, fungiert als natürlicher Blutdrucksenker und vieles mehr.


Zutaten:

500 ml Bestes Olivenöl
3 Knoblauchzehen
2-3 Getrocknete Tomaten
1 tl Chili getrocknet evtl. Fachhandel

Zubereitung:

Knoblauch von der Haut befreien und Ansatz abschneiden, grob in Stücke schneiden. Alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben und mindestens 2 Wochen durchziehen lassen. Wenn noch andere frische Kräuter verwendet werden wie Rosmarin, Thymian etc., sollten diese nicht länger als eine Woche im Öl bleiben. Das Öl würde nach einiger Zeit ranzig!

   Sende Artikel als PDF