Putenbrust nach Wolfram Siebeck

Putenbrust nach Wolfram Siebeck
Rezept von: 
Rezepttyp: Geflügel
Küche: Deutschland
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 6
 
Zutaten
  • 1500 g Putenbrust
  • 750 ml Gewürztraminer
  • 200 g Butter
  • 100 ml Sahne
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
Anleitung
  1. Die Putenbrust parieren, unter fließendem Wasser waschen und mit Küchenkrepp trocknen. Den Backofen auf 80° vorheizen.
  2. Die Putenbrust in einem Bräter in der Butter von allen Seiten scharf anbraten, bis das Fleisch schön gebräunt ist. Mit Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen und kurz weiterbraten.
  3. Mit dem Gewürztraminer ablöschen und noch einmal aufwallen lassen, dann in den Backofen geben und bei 80° 3 Stunden garen. Zwischendurch mit dem Fond aus dem Bräter übergießen.
  4. Die Pute herausnehmen und warm stellen, dann den verbliebenen Saucenfond reduzieren lassen und die Sahne angießen. Aufwallen lassen und nach Geschmack mit eiskalter Butter oder Saucenbinder etwas andicken. Dazu passen Spätzle oder Rosmarinkartoffeln, als Gemüse Ratatuille..

 

   Sende Artikel als PDF