Rügener Spargelschaumsüppchen

Zutaten für 4 Portionen:

50 g Mehl
50 g Butter
700 ml Spargelfond 
300 ml Weißwein 
300 ml Sahne
Saft von 1/2 Zitrone 
Salz, Zucker, Muskat

Zubereitung:

Für die Schaumsuppe zunächst aus Mehl und Butter eine Mehl- schwitze herstellen. Dazu die Butter im Topf bei geringer Hitze schmelzen. Anschließend das Mehl in das heiße Fett rühren, bis es sich komplett mit dem Fett verbunden hat. Das Ganze insgesamt etwa 30 Sekunden lang rösten – die Schwitze soll aber keine Farbe annehmen. Mit Spargelfond, Weißwein und Sahne aufgießen und kurz aufkochen lassen. Zum Schluss die Suppe mit Zitronensaft, Salz, Zucker und Muskat abschme- cken und mit dem Pürierstab schaumig mixen.
Für die Einlage den Spargel mit etwas Butter und Zucker bissfest kochen. Die gekochten Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. Mit etwas bestem Olivenöl oder Rapsöl beträufeln.

   Sende Artikel als PDF