Spargel mit Orchiette-Pasta, gebackenen Zucchini-Blüten und Parmesanschaum

Zutaten für 2 Personen:

200 g Orchiette Nudeln
500 g Spargel
6 Zucchini-Blüten
50 g Parmesankäse
100 ml Schlagsahne
50 ml Geflügelbrühe
1 Ei
50 g Mehl
Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
Basilikum und Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Spargel schälen und am Fuß großzügig kürzen. Zucchini-Blüten an der Frucht abschneiden, den Blütenstempel entfernen und gründlich von innen und aussen waschen, mit Küchenkrepp trocknen. Ei mit etwas Pfeffer und Salz verquirlen und die Blüten wechselweise in Ei und Mehl panieren. Den Parmesankäse fein reiben und in der erhitzten Gemüsebrühe schmelzen, dann beiseite stellen. Die Pasta in reichlich Salzwasser aldente kochen. Den Spargel in leicht gesalzenem Wasser mi 1 tl Zucker garen. Die Zucchini-Blüten in geschmacksneutralem Olivenöl goldbraun ausbacken. Schlagsahne steif schlagen und mit der Parmesan-Brühe zu einem luftigen Schaum aufschlagen. Mit etwas Basilikum und anderen Kräutern nach Geschmack servieren.

   Sende Artikel als PDF