Elsässer Zigeuner-Goulasch-Suppe

Elsässer Zigeuner-Goulasch-Suppe
Rezept von: 
Rezepttyp: Suppen
Küche: Deutschland
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 4
 
Zutaten
  • 250 g Schweinegulasch
  • 250 g Rindergulasch
  • 100 g rohes Sauerkraut
  • 8 klein. Tomate
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • ½ Sellerie
  • 3 Möhren
  • 3 Paprika (rot/grün/gelb)
  • 2 Peperoni (rot und grün)
  • 250 g Bobby-Bohnen
  • 500 g Kartoffeln
  • Tomatenmark
  • Paprika edelsüß, weißer Pfeffer
  • Essig
Anleitung
  1. Das Fleisch mit den Zwiebeln in Öl und Margarine in einem großen Brattopf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit ca. 3 Liter Wasser auffüllen.
  2. Die Kartoffeln und die Möhren halbieren, die Bohnen ganz lassen, die Paprika, den Lauch und den Sellerie in breite Streifen schneiden.
  3. Das in grobe Stücke geschnittene Gemüse mit Sauerkraut in den Brattopf zum Fleisch dazugeben und alles eine ¾ Stunde köcheln lassen.
  4. Die Tomaten einschneiden, in 1 Liter Wasser blanchieren, dann enthäuten und mit dem Stampfer zerkleinern.
  5. Teelöffel Tomatenmark dazu geben, kurz aufkochen lassen und in den großen Topf geben.
  6. Mit 3 Tl Paprika, 1 Tl Pfeffer und 2 Tl Essig abschmecken. Die halbierten Peperoni hinzugeben und noch 10 Minuten köcheln lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung: